Neuigkeiten 2014
18.12.2014 Faraone Ettore gewinnt die 2.Runde vom GP-Blitz

Immerhin kamen 11 Mitglieder zur 2.Runde des GP-Blitz.
Überlegener Sieger wurde Ettore Faraone mit 10 Punkten vor Heinz Wirz 9 Punkten und Michael Schröter 7,5 Punkten. Mit grossem Abstand geht Heinz in Führung mit 34,5 Pkt.
Resultate

 
12.12.2014 NEM 2014 Totaler Therwiler Triumph in der Titelkategorie /Therwiler Sieger auch in der Kat. A

Michael smm12 012 Schröter wurde neuer NEM Meister herz4b Gratulation unserem jungen starken Emporkömmling. Ettore Faraone und Heinz Wirz holten die übrigen Podestplätze ab. Unser
Präsident Rolf Haag erzielte mit 3 Punkte.
In der Kategorie A gewann Wolfgang Ledermann alleine mit 5,5 Punkten..herz4bGratulation
In der Kategorie B erzielten unsere Therwiler Ernst Helfrich, Emmanuel Heman und Susan Vrba je 4 Pkte. Total spielten an der NEM 12 Therwiler mit.
Wir freuen uns auf diese tollen Therwiler Leistungen und wollen auch nächstes Jahr wieder den Titel zu uns holen.
Bericht: Heinz Wirz

 
11.12.2014 Alle NMM-Spiele 3.Runde
Alle Nordwestschweizer- Mannschafts- Meisterschaften 2014/15 Rangliste, Resultate.
 
06.12.2014 Schweizerische Gruppen-Meisterschaft 2014/15 3. Runde

1.Regionalliga: Therwil 1 - Tribschen 1 5 : 1 - nach diesem Spielwaren sicher alle in bester Spiellaune.....

2.Regionalliga: Oftringen 1 - Therwil 2 3 : 2 - es ist eine starke Gruppe, trotzdem muss man weiter Kämpfen......

3.Regionalliga: Birseck 1 - Therwil 3 2 : 2 - die "Reichensteiner" E. Ruh und R. Ulmerretteten uns ins Remis.....

3.Regionalliga: Riehen 3 - Therwil 4 2 : 2 - mit Schlussspurt retteten Vito und Max Lopresti noch das Remis..

 
04.12.2014 Vereinsmeisterschaft 2014/15 mit 38 Spielern und Spielerinnen! 2. Runde
Nicht erfreulich sind die 2 Forfait Alberto Amigo und Stephan Suter. Warum den keine Abmeldung an die Spieler Rolf Ulmer und Dusan Savic??. Das ist eigentlich schade für die VMT 2014/15. Überraschend gewinnt Gautier Marc gegen den TK NEM-Sieger Michael Schröter! Resultate
 
29.11.2014 Jugendschach Schweizer Jugend-Mannschaftsmeisterschaft 2014/2015 (SJMM 1.Runde)
sjmm002sjmm007sjmm001sjmm006sjmm004 Basel Regio I - Basel Regio II 4 - 0
Basel Regio III - Riehen II 0.5-3.5
Chess4Kids III - Basel Regio iV 1,5-2,5

Winterthur - Riehen ?

29.11.2014 NEM Stand vor der letzten Runde vom nächsten Mittwoch

Bei der NEM zeichnet sich in der Titelkategorie wiederum ein Therwiler Meister ab. Vor der 7. Runde liegt Michael Schröter vor Ettore Faraone und Heinz Wirz an der Spitze. Einer dieser drei wird garantiert den Titel holen.

Die besten Chancen hat Michael der alleine mit 5 aus 6 an der Spitze liegt. Es folgen Ettore und Heinz mit 4,5 aus 6 in Lauer Position.

In der Kategorie A steht vor der letzten Runde mit 5 aus 6 bereits Wolfgang Ledermann als Sieger fest. herz4bGratulation auch zum Aufstieg in die Titelkategorie.

In der Kategorie B liegen unsere Therwiler Ernst Helfrich, Emmanuel Heman und John Mc Illmuray mit 3 aus 5 auf guten Mittelfeldplätzen. Wir freuen uns auf diese tollen Therwiler Leistungen im wichtigsten regionalen Einzelturnier. Bericht: Heinz Wirz

 
28.11.2014 Alle NMM-Spiele 2. Runde
Alle Nordwestschweizer- Mannschafts- Meisterschaften 2014/15 Rangliste, Resultate .

Alle haben verloren? Eine sehenswerte Partie Lo Presti Max (1709) - Novosel Milorad (2058) 1-0

 

22.11.2014  Ein Schachtag-2014 ohne Kommentar
Impressionen und Resultate

15.11.2014   Schweizerische Gruppen-Meisterschaft 2014/15       2. Runde
1.Regionalliga:   Olten 1   - Therwil 1  3:3   - bei einem ausgeglichnem Kampf endete der Match unentschieden.
2.Regionalliga: Therwil 2   spielfrei
3.Regionalliga :   Therwil 3 - Sorab 1  2:2   - W. Ledermann Sieg und ein starkes Endspiel von R. Ulmerrettete das Remis
3.Regionalliga:   Therwil 4 - Aarau 2   2,5:1,5  - die Schüler um Vito zeigten was sie schon "drauf" haben! Obwohl - ELO.

14.11.2014  Alle NMM-Spiele        1. Runde
Alle Nordwestschweizer- Mannschafts- Meisterschaften 2014/15  Rangliste, Resultate

09.11.2014   Schweizerischer Team-Cup 2014     Viertelfinals
Symbiosis (Juniorenauswahl) - Rocamor (SK Bern) ½:3½ (B. Seitz - Lombard 0:1, Dill - Georgescu 0:1, T. Rosebrock - Roth 0:1, M. Lo Presti - Schneider ½:½).

06.11.2014  Freundschftsspiel Therwil - Liestal 11-10
Es  war ein unglaubliches  Freundschaftsspiel  gegen unsere Schachfreunde  SK Liestal. Schon  nach der 1. Runde lagen wir mit 3 -7 im hintertreffen und ich  (PM)  als Stellvertreter von  Koller Stephan, ahnte böses  auf uns zukommend. Aber haben wir nicht schon ein Match  (Novartis)  in der 2.Runde noch gekehrt.  Nach dem tollen Menu aus  der Hedy Küche , kamen unsere Spielern so richtig  in die Spur und besiegten die  Liestaler mit 8-3. Mit einem Gesamtergebnisse 11-10 war dies eine richtige Überraschung!
fs-lie 003
fs-lie 001 start.3
02.11.2014  Schweizerische Gruppen-Meisterschaft 2014/15      1. Runde
1.Regionalliga gewinnt das Fanion-Team mit 3,5:2,5 gegen Niederrohrdorf. Therwil 2 verliert gegen Basel 2 mit 2:3 in der 2.Regionalliga. Ernst Helfrich zeigte eine "Topleistung" gegen Tim Rosebrock! Der "Bruderkrieg" Therwil 4 - Therwil 3 endete mit 2:2 unentschieden in der 3.Regionalliga.   Resultate

28.10.2014  Vereinsmeisterschaft  2014/15  mit 38 Spielern und Spielerinnen!       1. Runde
Mit 5 Verschiebungen und 2 Forfaits beginnt unsere VMT 2014/15. Fast alle Favoriten setzten sich durch. Dennoch hatten einige Mühe, vor allem "Michi Schröter" musste grosse Anstrengungen für seine  Verteidigen aufwenden. Leider fand Ernst Ruh den gewinn Zug nicht. "Michi" rettete sich aus der aussichtslosen Lage.

25.10.2014   Schweizerische Mannschafts-Meisterschaft 2014             Aufstiegsspiel
Therwil steigt in die Nationalliga B auf!
Obwohl die Freiburger nach Elo klar die Favoriten waren, war man sich im Fanionteam vor dem Wettkampf einig: weiterlesen ....    TW
SMM: Wettswil, Olten, Grand Echiquier Lausanne und Therwil steigen in die Nationalliga B auf! Resultate und Bericht von Markus Angst
 
23.10.2014  Gerhard Göttin gewinnt den 2.GP-Rapid
Leider kamen "nur" 9 Teilnehmer an dieses Turnier, eigentlich schade für diesen GP-Rapid.      Resultate

10.10.2014  Heinz Wirz gewinnt das 1.Blitzturnier der Saison 2014/15
Der Aufruf an unsere "Blitzkönige" von Spielleiter Ernst Helfrich fruchtete wenig? Somit mussten unsere JEKAMI-Spieler herhalten um ein Turnier durch zu führen.  Frage: Ist Blitzen bei uns aus der Mode gekommen? Sieger wurde Heinz Wirz mit 6,5 vor T. Waldmeier 5,5, S. Koller 5, P. Märki 3,5, E. Mischler 3, E. Helfrich 3, JF. Dussy1.5, B.Révész 0

12.10.2014  Marc Jud gewinnt das BALANZ Turnier in Birseck !!!
Gratulation zu dieser tollen Leistung! Weitere schöne Ergebnisse von den übrigen Therwiler.  Bericht + Fotos    Resultate

10.10.2014  Freundschaftsspiel Therwil - Novartis 14 : 12

fs-n009 fs-n019 fs-n016 fs-n021 fs-n024 fs-n023 fs-n022 novartis14

Am 9. Oktober kam der Schachclub Novartis zum mittlerweile traditionellen Freundschaftsspiel auf Besuch. Die letzten Jahre konnten wir dem SC Novartis nie das Wasser reichen…. Vielleicht dieses Jahr? Erfreulicherweise kamen auf beiden Seiten 13 Spieler. Auch das Kräfteverhältnis war ziemlich ausgeglichen. Nach der ersten Runde sah es aber alles andere als gut aus. Der SC Therwil lag zur Pause mit 5,5 : 7,5 hinten… Da kam uns doch der feine Imbiss aus der Hedy-Küche gerade recht! Frisch gestärkt gingen wir in die zweite Runde. Noch war ja nichts verloren. Und siehe da: Mit einem Kraftakt ging die zweite Runde mit 8,5 : 4,5 an Therwil. Somit siegt der SC Therwil wieder mal gegen den SC Novartis (mit 14:12) .Herzlichen Dank an alle Mithelfer, allen voran Hedy und Peter Märki, für die tatkräftige und vor allem kulinarische Unterstützung! Herzlichen Dank auch an die Spieler für das pünktliche und vollständige Erscheinen.   

 

05.10.2014  21. Internationales Engadina Zuoz-Open 2014 / mit 4 wackeren Therwilern
Resultate

27.09.2014  Jugendschach    Zwei Podestplätze am Jugendteamturnier der Schweizer Meisterschaft in Bern
Foto1d Foto3d Foto2d   
Am Samstag 27.09.14 fand zum 125 Jahr Jubiläum der Schweizer Einzel-meisterschaft in Bern das Jugend-Teamturnier Hans Klee statt. Für die SC Therwiler Junioren verlief dieses äusserst erfolgreich. Beim Jugend-Teamturnier tritt man im 2er Team gegen andere Teams an. Die Alterslimite wurde auf U20 beschränkt. Es spielten 38 Teams um die Titel U10, U12, U14, U20. Die Trainingsgemeinschaft SC Therwil/KSC Arlesheim stellte alleine 8 Teams (16 Spieler) auf, was ein Rekordwert im Vergleich mit anderen Schachsportvereinen bedeutet. Man sieht in der Region Basel ist ein kleiner Schachboom im Gange. Sarah Hund und Andrea Ciolek spielten unter dem Team-Namen „Geistige Umnachtung“ und erreichten den tollen 3. Platz, was man nicht gerade erwarten durfte, da sie als Nummer 7 gesetzt waren. In der Kategorie U14 gab es sogar einen Sieg. Unser Jungtalent Max Lo Presti sicherte sich mit unserem neuen Junior Jan Selinga mit dem Team „Optimus“ gleich den Sieg in der U14. In den Kategorien U12 und U10 reichte es leider keinem Therwiler oder Arlesheimer Team aufs Podest. Jedoch konnten diese Teams viel Turniererfahrung sammeln und wissen nun welche Themen sie noch besser trainieren müssen. P
H


25.09.2014  1. Preisblitz-Turnier mit 10 Teilnehmern
Hallo liebe Schachfreunde, Ich würde sagen das das 1. Preis  Blitz Turnier von gestern Abend ganz nett war, immerhin waren es 10 Teilnehmer. 20sFr. 1. Wolfgang Ledermann, Gratulation !  15sFr. 2. Stephan Koller, 10sFr. 3. Ettore Faraone, 5sFr.  4. Michael Schröter Nächstes Preis Blitz Turnier findet am 2. Spielfreier  Donnerstag Abend den 22 Januar 2015.   Bitte in Agenda eintragen !!!
Aus der NEM 3. Runde eine spielenswerte Partie          Ettore Faraone (2054) - Michael Schröter (2078) 1-0
Se
henswerter Spitzenkampf der NEM 3.Runde             Heinz Wirz (2153 - Andreas Aerni (2223) 1-0
 
 
 
18.09.2014   Schweizerische Mannschafs-Meisterschaft 2014       7.Runde

1.Liga     Riehen 3 - Therwil 1  4 : 4   -  Therwil hat noch Chancen auf den  Promotionsplatz, aber es müssen alle kommen.

2.Liga     Basel 2  - Therwil 2   3 : 3   - mit einem Elo Ø von 2024 zu 1714, musste der Spitzenreiter ein Remis zu gestehen!
3.Liga     Neu-Allschwil 1-  Therwil 3    2 : 4  - mit diesem klaren Sieg sind wir in den vorderen Rängen an zu treffen!  
4.Liga     Therwil 4 hat nur 5 Runden SMM gespielt.

14.09.2014   Schweizerischer Team-Cup 2014      3. Runde
Einzig Birsecker Symbiosis konnte sich noch in die 4.Runde retten. Die beiden anderen Team hatten schwere Gegner.
Rocamur - Therwil Miraculix 3:1 / Court - Therwil Obelix 4:0 / Entlebucher Landeier - Birsecker Symbiosis  2:2 /   Resultate
 
13.+14.09.2014  Weiterbildungsseminar für Jugendtrainer im Treff99 in Therwil
gartenschach056  gartenschach057 gartenschach052 
Vom Schweizerischen Schachbund durchgeführte Weiterbildungsseminar für Jugendtrainer im Treff99 in Therwil. Impressionen.... von dieser zweitägigen Veranstaltung, welcher unser Jugendleiter Peter Hug organisierte wurde.

11.09.2014  Simultan des Meisters      6½ : ½
suter1 Nur gerade sieben Spieler fanden sich zum Simultan des Meisters ein. Es ist schade, dass keine starken Spieler sich diesem Wettkampf stellten. So war es für Stephan ein leichtes uns "Halbstarken" im Schach zu halten. Nur geraden unser Präsi Rolf Haag konnte noch ein Remis schaffen. Der Rest ging einfach unter. Resultate: Rolf Haag 1/2 / Reynald Christen 0 / Ernst Helfrich 0 / Peter Märki 0 / Hansueli Spänhauer 0 / Beatrix Révèsz 0 / Jonas Heinrichs 0.
07.09.2014  Generationenturnier 2014 / 10 Jahre Kinderschachclub Arlesheim
duo3duoduo2duo.ht1Im Rahmen der «Usestuehle» 2014 in Arlesheim fand am Sonntag 07.09.14 das grösste Schachsport Generationen-Turnier der Region Basel mit 28 Teilnehmern statt. Der Kinderschachclub Arlesheim sowie der SC Therwil der präsentierten den Schachsport am Samstag und am Sonntag  Regionalen und der Dorfbevölkerung. Das Turnier gewinnen konnte das favorisierte Aescher Team "Lo Presti’s“ vor den beiden Aargauer Teams „Nicht lange Fackeln“ und dem Team „Schlauer Bauer“. Knapp das Podest verpasst haben das Team „Spartakus“ (Therwil/Arlesheim) und das Team „Nero“ (Oberdorf/Arlesheim). Ein grosses Gartenschach sowie vier Terrassenschachs wurden vom Schach-OK gratis der Bevölkerung zur Unterhaltung zur Verfügung gestellt. Zudem haben mehrere Trainer an Turnierbrettern den Kinder und Erwachsenen das Spiel erklärt und fachliche Tipps gegeben. Wir danken herzlich folgenden Sponsoren: Metzgerei Jenzer (Arlesheim), Konfiserie Brändli, Konfiserie Buchmann, Druckerei Bloch, Blumenwunderland, Computare, Gemeinde Arlesheim, Schweizer Schachbund (SSB) und Nordwestschweizerschachverband (NSV), ohne diese wäre es nicht möglich gewesen den Anlass so durchzuführen.   Peter Hug

06.09.2014   Schweizerische Mannschafts-Meisterschaft 2014                6.Runde
1.Liga      Therwil 1 - Liestal 1     5,5:2,5     - Endlich hält der Sommer Einzug, und wir müssen ans Brett sitzen… weiterlesen
2.Liga
     Riehen 4  - Therwil 2   3,5 :2,5    -nachdem wir um 21 Uhr noch 2.5:0.5 führten, wurden die restlichen Partien eine nach der andern von uns verloren. So sind wir nun auch nach dem Match gegen Riehen 4 punktelos am Tabellenende und der Abstieg in die 3. Liga ist wohl so gut wie sicher.  
3.Liga      Therwil 3  - Baden 4   4 : 2  - trotz mehr Elozahlen, konnte der Match überzeugend gewonnen werden.
4.Liga      Therwil 4 hat nur 5 Runden SMM gespielt.

30.08.2014  Schachsport: Die Junioren des SC Therwil gewinnen das 1. Fussballschachturnier in Bern
fc-turnierLetzen Samstag 30.08.14 zeigten die SC Therwiler Junioren, dass sie nicht nur das carofarbenen Schach-Spielfeld beherrschen, sondern auch auf dem grünen Spielfeld ein Turnier gewinnen können. Das Fussballschachturnier ist eine neue Idee des SK Bern, welcher Schach mit Bewegungssport verbindet.Der Modus ist einfach. Die Fussballspiele werden mit 15min bestritten, dabei treffen zwei 6er Mannschaft Fussball aufeinander, anschliessend spielen die gleichen 6er Teams gegeneinander eine Rapidschachpartie ebenfalls mit 15min. Ein Mannschaftssieg im Fussball wie im Schach ergibt 2 Punkte ein Unentschieden 1 Punkt.Einzelpunkte im Schach sowie Anzahl geschossene Tore sind erst bei Punktgleichheit relevant. Foto von L nach R: / Laxman Kanagaratnam, Max Lo Presti, Joel Rupps, Tim Brenzikofer, Elia Lachappelle, Luca Hunziker.

28.08.2014  Vereinsversammlung
Das wichtigste: Clubkalender von Werner Müller i.O. / NSV verschiebt die 5.NMM-Runde / VMT bleibt das 3 Punktesystem erhalten / Bei freiem Spielabende gibt es ein Preisplitz-Turnier mit Einsatz, Gestalter Ettore Faraone ....... weiterlesen
Alle Chefs SMM, SGM NMM usw. bestätigt. Neues Mitglied: Herzlich Willkommen Hanspeter Baumann (1870), 4242 Laufen. 


26.08.2014  Hochzeit
werner image P1010816  

24.08.2014  Einweihung Dorfplatz / Impressionen vom Gartenschachturnier
gartenschach007 gartenschach016 gartenschach012 gartenschach010 gartenschach006 gartenschach003 gartenschach013 gartenschach021 gartenschach024

21.08.2014  Die neue Saison 2014/15 beginnt mit einem GP-Rapid     1.Runde
Immerhin kamen 12 Mitglieder zur 1.Runde des GP-Rapid ! Überlegener Sieger wurde Michael Schröter mit 5 Punkten aus 5 Partien, vor Faraone Ettore 4 Punkten und Thomas Waldmeier 3,5 Punkten.            Resultate

21.08.2014  Ansprechender 8. Platz von Max Lo Presti (SC Therwil) bei den EU-Meisterschaften in der Kategorie U13 von Murek (AUT)
Bei seinem ersten ausländischen Schachsport Wertungsturnier (9 Spiel-Runden), den EU-Meisterschaften in Murek (AUT), konnte der Aescher Max Lo Presti, welcher beim SC Therwil trainiert und spielt, mit einem ansprechenden Ergebnis abschliessen. Als Nummer 5 gesetzt vom Turnier und sicher zum erweiterten Favoritenkreis zählend, begann war der Turnier Start sehr harzig mit drei sehr knappen Niederlagen (1. Runde Tonso Liina EST, 2. Runde Urwyler Nikash SUI, 3. Runde Prato Simon AUT), folgte dann der Spielfrei-Punkt in der 4. Runde, erst da erholte sich Max Lo Presti und begann die zweite Turnierhälfte in der 5. Runde gegen den Engländer Ifalore Michael mit einem Unentschieden, danach gewann Max die restlichen vier Matches (6. Runde Fecker Jan SUI, 7. Runde Dejanovic Tereza CRO, 8. Runde Ochsner Johann Moller DEN, 9. Runde Stijve Theo SUI) souverän und erreichte trotzdem noch 5.5 Punkte von maximal 9 Punkten.Dies sicher auch Dank der Unterstützung seines Vaters der nach Turnierhälfte kurz entschlossen nach Murek fuhr um seinen Sohn mental zu unterstützen. Dies reichte schliesslich Max zu Rang 8 bei 17 Teilnehmern.            www.jugendschach.at

21.08.2014  3. Rang für Mx Lo Presti am Jugendturnier U13 im internationalen Schachturnier in Biel
Siegerehrung U13 LoPresti1 LoPresti3 LoPresti2 Jannick Wolfensberger U13 Youssef Haqldemann U13 1 Youssef Haldemann Jannick Wolfensberger Maximilian Wehrle U10
Anbei schicke ich dir Impressionen aus Biel dem Vinetum Jugendturnier. Die Bilder sind beschriftet mit Name. Kat. und Platzierung.

28.06.2014   Schweizerische Mannschafts-Meisterschaft 2014                5.Runde
1.Liga     Ech.Bruntrut 1 -Therwil  3,5:4,5   - überzeugendem gewinnt das Fanion -Team den dritten Sieg :-)
2.Liga     Therwil 2 - Roche 1 -  2,5:3,5  nach dieser fünften Niederlage ist man ganz bös im "Abstiegsstrudel" :-(
3.Liga    Jura 1 -  Therwil 3      3 : 3    man nahm dem Spitzenreiter den 1. Punkt ab! Tolle Partie von Joel Rupps (13) 
4.Liga    Therwil 4 - Birsf.Basel 3  1,5:4,5    - das Team war nach Elo so auch im Spiel etwas überlegen.
Unser Nachwuchs!   Schaller Didier (1715) - Rupps Joel (1407)  0-1!

15.06.214  Jugendschach Schweizerische Mädchenmeisterschaft  2.Rang Sarah  Hund   Gratulation
 hund1 hund4 hund5 hund6 hund2 hund3 RSC cool

14.06.2014   Schweizerische Mannschafts-Meisterschaft 2014                4.Runde
1.Liga     Therwil 1 - SW Bern 3   5,5:2,5   - überzeugendem gewinnt das Fanion -Team den zweiten Sieg :-)
2.Liga     Reichenstein 1 - Therwil 2  4 : 2 nach dieser vierten Niederlage ist man ganz bös im "Abstiegsstrudel" :-(
3.Liga    Therwil 3 - Olten 3      3,5:2,5    - trotz eines Forfait mussten wir hart um den 2. Sieg in dieser Gruppe kämpfen.  
4.Liga    Reinach 1- Therwil 4     2 : 4      - mit diesem Sieg orientiert sich das Team 4 wieder nach vorn!

12.06.2014  Regionale Einzelmeisterschaft 2014   mit Schlussrangliste  nach 7 Runden
start.4aerni3Am Mi 18.6.14 findet die Preisverteilung der REM 2014 um 19:00h im Treff99 statt mit Blitzturnier. Überlegener Sieger  in der Titelkategorie und Regionaler Einzelmeister 2014 ist Andreas Aerni Birseckmit 6,5 Punkten, herz4bGratulation. Die Kat. A gewinnt Frank Deppeler Basel SG. Die Kat.B gewinnt Stephan Burkardt Gelterkinden. Wer 4 Punkte und mehr erreicht hat, ist Preisberechtigt. Fürs Blitzturnier braucht es keine Limite.     REM-Rangliste + Blitzturnier

09.06.2014  Jugendschach  4.Qualifikationsturnier U14 gewinnt Max Lo Presti! in Belp      Gratulation
Max Lo PrestiÜber die Pfingsttage von 07.06. - 09.06.2014 fand in Belp das letzte von vier Schweizermeisterschafts -Qualifikations-Turniere der Kategorien U10/U12/U14 statt. Unser 12-jährige Max Lo Presti,  gewann mit 4.5 Punkten von maximal zu erspielenden 5 Punkten die Kat. U14 souverän. In der 5. Runde erspielte sich Max Lo Presti im Spitzenduell gegen Lars Nägelin (Oberdorf BL) ein Unentschieden, was ihm den Turniersieg einbrachte. Mit dem Turniersieg schaffte Max auch gleich die Direktqualifikation für den SM-Final in Cham welcher vom 03.07. - 06.07.201 stattfindet. Es dürfen nur die besten 16 der vier SM-Qualifikations-Turniere um den Schweizermeistertitel spielen, somit zählt Max zu den Geheimfavoriten. pm
Resultate Qualifikationsturnier

05.06.2014  Vereinsmeisterschaft  2013/14   mit 36 Spielern und Spielerinnen!       7. Runde

Grossartiger Sieger Stephan Sutter an der Vereinsmeisterschaft 2013/14 mitdem gemäss Beschluss der GV vom 22.8.2013 gilt die 3-Punkte Regel. (Sieg: 3 Punkte, Remis: 1 Punkt). dies ergab 19 Punkten für Stephan, herz4bGratulation. Auf dem 2.Rang Werner Müller, 3.Rang Michael Schröter mit je 16 Punkten (ev. n. Ettore/Grunder nach der HP). Überraschend verliert Nr.1 Thomas Waldmeier gegen Rolf Haag! Rolf  ist gerüstet für unser Präsidium! Es sind noch 2 HP-Partien offen  demzufolge ist das eine provisorische Rangliste. Resultate

29.05. - 01.06.2014  Olten Bundesturnier 2014        Therwiler Resultate
HT I     34.Rang   Marc Jud  3,5 Punkten  / 36. Heinz Wirz  3,5 Punkten / 41. Rang Arthur Toenz 3,5 Pkt. (76 Teilnehmern.)
HT II   17.Rang   Max Lo Presti   4,5 Punkten!   /   49. Rang  Kurt Steck 3,5 Punkten (93 Teilnehmern)
HT III  39.Rang  Luca Hunziker  4,0 Pkt!  /  49. Rang Vito Lo Presti  3,5 Pkt. / 62. Rang Joel Rupps 3 Pkt. (91 Teiln.)

25.05.2014  Grossartiger  Erfolg am 32.Jugend-Team-Turnier 2014
IMG 2216 Sieg in der U13 beim JTT in Therwil: Max Lo Presti, Joel Rupps und Jannick Wolfensberger gewinnen die Kat. U13 beim JTT 2014 in Therwil, vor namhaften Mannschaften aus Bern, Wil, Zürich und dem Aargau.
Super Vereinsleistung der weiteren U13 Teams, so klassierten sich zwei weitere Therwiler
weiterlesen ......                                        
herz4bGratulation

22.05.2014  Grand-Prix-Rapid    7. Runde
ross Michael Schröter gewinnt die 7.Runde des G-P-Rapid und wird mit 59 Punkten  Grand-Prix-Rapid 2014 Sieger herz4bGratulation. Leider fehlte Stephan Suter als "Matchwinner" an diesem Abend und beendete mit 53 Punkten den 2.Rang. Ein tolles Ergebnis erreichte Peter Bürgisser mit dem 3.Rang und 39 Punkten vor Gerhard Göttin 36,5 Punkten. Es spielten immerhin 23 Teilnehmer an diesem Turnier mit.
Resultate

17.05.2014    Schweizerische Mannschafts-Meisterschaft 2014                            3.Runde

1.Liga      Biel 1 - Therwil 1     4,5:3,5   - eigentlich waren wir nach Elo überlegen, aber im Spiel sieht es ganz anders aus?
2.Liga      Therwil 2 -BB-Rössli 2   2 : 4     - dieses Team kommt gar nicht auf touren. Das 3. Spiel hintereinander verloren?
3.Liga      Reichenstein 2-Therwil 3   2,5:3,5      - endlich konnte der 1.Sieg eingefahren werden, aber es harzt immer noch? 
4.Liga      Bâloise 1 - Therwil 4   3,5:2,5   - es wurde hart gekämpft und ein Remis wäre mehr als verdient gewesen.  

26.04.2014  Grand-Prix-Rapid    6. Runde
rossStephan Suter gewinnt die GP-Rapid 6.Runde, vor Jugendeiter Peter Hug zeigte sich auch von der besten Seite und erreichte mit 4 Punkten den 2. Rang mit dem Punktgleichen Stephan. 3. Rang wurde Michael Schröter mit  3,5 Punkten. Letzte Runde vor Schluss führt Stephan Suter mit 53 Punkten, vor Michael Schröter 43 Punkten und dem Duo Peter Bürgisser, Stephan Koller mit je 31 Punkten. Frau des Abends war Beatrixe Révèsz ! Sieerreichte den hervorragenden 5.Rang mit 3 Punkten! WAU.   Resultate 
 
 
 
17.04.2014  Grand-Prix Blitz 5 Minuten       6. Runde
blitz6Nach dem die 5.Runde ausgefallen war wegen Spielermangel, glänzte dafür die 6 Runde mit 12 Teilnehmern. Neue jugendlich Gesichter glänzten am Blitzturnier! Co-Sieger wurde Max Lo Presti und Wolfgang Ledermann mit je 9,5 Punkten vor Frank Weidt. Wolfgang setzt sich mit 59,5 Punkten ab vor Michael Schröter 49 Punkten und dem unverwüstlichen Ernst Helfrich mit 27 Punkten. Resultate
04.04.2014  Vereinsmeisterschaft  2013/14   mit 38 Spielern und Spielerinnen!       5. Runde
Überraschend holt sich Ueli Spänhauer (mit einem Stück weniger) gegen Peter Märki in der  "Affeneröffnung" einen vollen Punkt! :-(.  Unerwartet verliert Reynald Christen  gegen André Christen. Ansonst gab es zwar harte Kämpfe, bei dem der Elostärkere (leider) immer gewinnen konnte. Noch stehen Partien offen, diese sind so schnell wie möglich und ohne Aufforderung nach zu spielen.  Resultate sind umgehend zu melden an werner.mueller@intergga.ch info @sctherwil.ch                    Resultate
Die 6.Runde findet am Do 08.Mai 2014 um 19:30 Uhr statt 

30.03.2014    Schweizerische Mannschafts-Meisterschaft 2014                            4.Runde
1.Liga   Therwil 1 - Bern 2     4,5:3,5   - eigentlich sah es nach einer lockeren Sache aus heute: Die Berner ... weiterlesen
2.Liga   Therwil 2 -Birseck 2
   2 : 4
     - Stephan Koller verliert wegen Zeit bei aussichtsreicher Stellung ein klares Remis.
3.Liga   Therwil 3 -Novartis 1  0 : 6     - der Absteiger 2.Liga Novartis 1 macht kurzen Prozess mit unserem 3.Team. 
4.Liga   Therwil 4 - Roche 3  3,5:2,5   - mit 1,5 Punkten aus 2 Partien ein Team welches uns viel Freude bereitet!   

21.03.2014  Grand-Prix-Rapid             5.Runde
Im zweiten Anlauf gewinnt überraschend Kurt Steck die 5. Runde des Grand-Prix-Rapid mit 5 aus 5 Punkten!. Mit 14 Teilnehmer ein neuer Rekord! Vor  Wolfgang Ledermann und Stephan Suter mit je 4 Punkten. Neuer Spitzenreiter ist Stephan Suter mit 38
Punkten vor Michael Schröter 33.5 Punkten und Peter Bürgisser und Stephan Koller mit je 31. Punkten.      
Resultate

15.03.2014   Schweizerische Mannschafts-Meisterschaft 2014                            1.Runde
1.Liga     Court 1 -Therwil 1 7,5 : 0,5 - Ein rabenschwarzer Tag! Die Jurassier waren stark, aber so stark nun auch wieder nicht. Heute passte einfach nichts  zusammen, aber die Saison ist noch lang…
2.Liga    Court 2 - Therwil 2       4 : 2      - unser Jugendteam rettet das Forfait (300.-) und dies mit Bravour. Wo sind ST2 ?
3.Liga    Therwil 3 - Sorab 1   2,5 : 3,5   - lange sah es nach einem Remis aus. Aber plötzlich kippte es für die Gegner.
4.Liga    Pfeffingen 1 - Therwil 4  3 : 3   - ein ausgeglichener Match, bei dem Therwil eher auf der Siegesstrasse war.

08.03.2014    SchweizerischeGruppen-Meisterschaft 2013/14                7.Runde
1.Regionalliga   Tribschen 2 - Therwil 1   4 : 2   - Michael musste mit einer kleinem Team nach Grenchen, mit 2 Forfaits??.
2.Regionalliga Basel SG 2 - Therwil 2   5 : 0 - mit einem Punkt konnte das Team noch den Klassenerhalt schaffen :-(.
3.Regionalliga Grenchen 3 - Therwil 3  1,5 : 2,5 - nach gemeinsamer Absprache möchte die SGM Junioren Mannschaft den letzten Sieg der Saison ihrem kürzlich verstorbenen Captain Rolf Mäser widmen!  Danke Rolf.
3.Regionalliga  Oftringen 1 - Therwil 4  3 : 1  - Max Lo Presti holte mit 4,5 Punkten aus den erzielten 8 Punkten.
Eine sehenswerte Partie von unserem Nachwuchs (13)  Schuerrmann HP (2002) - Lo Presti Max (1654) 0-1

06.03.2014  Vereinsmeisterschaft  2013/14   mit 38 Spielern und Spielerinnen!       4. Runde

Überraschend holt sich Bata Miladinovic  ein Remis gegen Guido Moser und Sacha Visnjic gewinnt gegen Kurt Steck. Ernst Helfrich verliert gegen Ragusa Alexandro. Noch stehen Partien offen, diese
sind so schnell wie möglich und ohne Aufforderung nach zu spielen.  Resultate sind umgehend zu melden an:
werner.mueller@intergga.chinfo @sctherwil.ch                          Resultate

Die 5.Runde findet am Do 08.März 2014 um 19:30 Uhr statt

27.02.2014  Grand-Prix Blitz  5 Minuten fällt wieder aus.        Die 5.Runde  waren 3 anwesend ?? 
blitz6

An der Spitze ist Michael Schröter mit 45 vor Wolfgang Ledermann 39 und Ernst Helfrich 21 Pkt. 
Resultate     

22.02.2014   Schweizerische Gruppen-Meisterschaft 2013/14                              6.Runde

1.Regionalliga    Therwil 1 -Riehen 2  2,5 : 3,5   - ein Remis wäre mehr als gerecht gewesen. Somit geht es ins Mittelfeld.

2.Regionalliga    Therwil 2 - Riehen 3   1,5 : 3,5 - da wurden wir von den Riehener Kids recht auseinander genommen :-(

3.Regionalliga    Therwil 3 - Court 3    2,5 : 1,5   - es wurde hart gekämpft, doch Pedrag Miletic hatte den langen Atem.

3.Regionalliga    Therwil 4 - Basel 3     1,5 : 2,5  - Max Lo Presti und Joel Rupps mit einem starken Abgang in dieser Runde.

16.02.2014  Nordwestschweizer Mannschaft-Meisterschaft 2013 / 14       5.Runde
nsv neu1.Liga    Therwil 1- Novartis 2,5 :3,5  - mit einem enttäuschendem Resultat an letzter stelle (1).
2.Liga    Trümmerfeld 1 - Therwil 2  5,5 : 0,5  -  schaut man auf den ELO-Schnitt, dann war alles klar.
3.Liga    Sorab 1 -Therwil 3  3,5:1,5  - erreichte in der Schlussabrechnung immerhin noch fünf Punkte.
4.Liga    Therwil 4 -Trümmerfeld 2   2 : 2  - endlich konnte man den zweiten Punkt einfahren.
Weitere Gruppen - Resultate:    1.Liga    /  2.Liga    /   3.Liga Gruppe 2   /  4.Liga Gruppe 2
01.02.2014   Schweizerische Gruppen-Meisterschaft 2013/14                               5.Runde
1.Regionalliga    Niederrohrdorf 1-Therwil 1 1 : 5   - einen unerwarteten hohen Sieg unseres Fanion-Teams, weiter so.
2.Regionalliga    Therwil 2 - Grenchen 1   2,5 : 2,5 - obwohl Werner Koch (6 Std.) durchspielte , reichte es nur zum Remis.
3.Regionalliga   Lyss-Seelland 2Therwil 3    2,5 : 1,5  - schaut man auf die Elo-Liste, dann ist dies ein Topergebnis!
3.Regionalliga   Schönenberg 2 - Therwil 4  3 : 1  - Max Lo Presti und Luca Hunziker mit einem sehr starken Abgang!

30.01.2014  Grand-Prix Blitz  5 Minuten              4.Runde
blitz6Wo sind den die "Blitzkis" geblieben? Nur gerade 6 Spieler nahmen am GP-Blitz 4.Runde teil? Es wäre schade, wenn der GP-Blitz aus dem Klubkalender verschwinden würde. Gewinner ist Michael Schröder  mit 5 aus 5 Punkten vor Stephan Koller 4 und Wolfgang Ledermann mit 3 Punkten. Die Spitze übernahm Michael Schröter mit 45 vor Wolfgang Ledermann 39 und Ernst Helfrich 21 Punkten.         Resultate
23.01.2014  Grand-Prix-Rapid       4.Runde

rossÜberraschend gewinnt  Reynald Christen die 4. Runde des Grand-Prix-Rapid 5  mit 5 aus 5 Punkten!. Vor dem starken Michael Schröter mit 4 Punkten und Peter Bürgisser mit 3 Punkten. Neuer Spitzenreiter ist Peter Bürgisser  mit 29,5 Punkten vor Stephan Suter 28 und Gerhard Göttin mit 27,5 Punkten. Etwas enttäuscht sind sind leider die niedrigen Teilnehmerzahlen, schade.         Resultate    

18.01.2014  Vereinsmeisterschaft  2013/14   mit 38 Spielern und Spielerinnen!       3. Runde
Neben den ausschliesslichen  Favoritensiegen gab es drei Überraschungen. Ein Remis holten sich Peter Hug gegen Marc Jud, Sacha Visnice gegen Srbislav Bojic und Ernst Mischler gegen Steck Kurt. Noch stehen Partien offen, diese sind so schnell wie möglich und ohne Aufforderung nach zu spielen.  Resultate sind umgehend zu melden an:
werner.mueller@intergga.chinfo @sctherwil.ch                                   Resultate

16.01.2014  Nordwestschweizer Mannschaft-Meisterschaft 2013 / 14       4.Runde
nsv neu1.Liga    Birsfelden 1 -Therwil 1 3,5 :2,5  - mit 2263 zu 2037 eine in dieser Höhe unerwartetes Resultat!
2.Liga    Birseck 2 - Therwil 2  2 : 4  -  dieser Sieg war wichtig,  so konnte man den letzten Platz abgeben.
3.Liga    Therwil 3 - Novartis 2 - 2,5:2,5  - es besteht noch die Chance um den Aufstieg zu schaffen!
4.Liga    Therwil 4 -Trümmerfeld 2   2 : 2  - endlich konnte man den ersten Punkt einfahren.
Weitere Gruppen - Resultate:    1.Liga    /  2.Liga     /   3.Liga Gruppe 2    /  4.Liga Gruppe 2
13.01.2014    Schweizerische Gruppen-Meisterschaft 2013/14                                  4. Runde

1.Regionalliga    Therwil 1 - Olten 1   2,5 : 3,5   - ein Remis wäre mehr als möglich gewesen. Leider ging's doch noch unter.

2.Regionalliga    Langenthal 1 - Therwil 2    3,5 : 1,5  - wir waren auf einen nicht unerwarteten Gegner getroffen :-(

3.Regionalliga    Therwil 3 - Zollikofen 2  1 : 3  - hier konnte Jesse und Sandro gegen stärkere Gegner ein Remis erzwingen!

3.Regionalliga    Therwil 4 - Langenthal 2   0,5 : 3,5  - Vito konnte gegen einen starken Gegner ein Remis ausholen.

07.01.2014  In Aesch und Therwil regierte nicht nur am Dreikönigstag die Könige
Max Lo Presti (l.) und Sajithan Sankar machen nicht nur am Dreikönigsstern eine gute Figur mit der Krone . Uwe Zinke

Login

Termine

18.11. bis 22.11.2019
NMM 2. Runde

Do, 28.11.2019
Freundschaftsspiel
Novartis - Therwil

02.12. bis 06.12.2019
NMM 3. Runde

TERMINE JUNIOREN:
 08. - 10.11.2019
SJEM 2. Quali-Turnier
in St. Gallen

News - Archiv

news